Datum des Inkrafttretens: 2. August 2022

Einleitung:

Instructure ist verpflichtet, die von Instructure verarbeiteten Daten zu schützen. Wir stellen sicher, dass die Daten nur zur Unterstützung von Studierenden und für den Unterricht verwendet werden. Dabei halten wir uns an folgende grundlegende Datenschutzprinzipien:

  1. Transparenz: Wir stellen sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen transparent verläuft. 
  2. Rechenschaftspflicht: Wir weisen unseren Einsatz für Datenschutz konkret und greifbar nach.
  3. Integrität: Wir bemühen uns, die uns anvertrauten Daten vollständig, kohärent und korrekt zu halten.
  4. Sicherheit: Wir ergreifen angemessene technische, administrative und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz der Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten und aufrechtzuerhalten.
  5. Vertraulichkeit: Wir verwenden geeignete Richtlinien, Verfahren und Praktiken, die den Zugriff auf Daten beschränken und Schutz vor – unrechtmäßig oder unbeabsichtigt – Zugriff auf oder Offenlegung von Daten verhindern. 

Im Rahmen unserer Verpflichtung für den Schutz der Privatsphäre von Studierenden, Lehrkräften und Bildungseinrichtungen haben wir den Student Privacy Pledge unterzeichnet und sind Mitglied des Future of Privacy Forum.

Instructure verfügt auch über das Siegel von TrustEd Apps für Datenschutz. 

Sie sind herzlich eingeladen, sich über die Datenpraktiken auf unseren Plattformen für lebenslanges Lernen zu informieren.

Inhalt:

  1. Informationen zu unseren Produkten und deren Nutzung
  2. Datenerfassung
  3. Informationen zu unserer Verwendung Ihrer Daten
  4. Offenlegung von Daten
  5. Privatsphäre von Kindern
  6. Ihre Daten, Ihre Kontrolle
  7. Andere wichtige Informationen
  8. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten
  9. Kontaktdaten

Instructure, Inc. und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften („Instructure“, „wir“, „unser/e“ oder „uns“) beschreiben in diesem Datenschutzhinweis zur Nutzung von Produkten („Datenschutzhinweis“) unsere Datenschutzpraktiken. Dieser Datenschutzhinweis regelt die Erfassung und Verarbeitung von Daten durch unsere Produkte und Services (zusammen „Produkte“), die hier aufgeführt werden: https://www.instructure.com/de/produkt/alle-produkte.

  1. Informationen zu unseren Produkten und deren Nutzung

Unsere Verwendung Ihrer Daten ist abhängig von unserer Beziehung zu Ihnen. Wir bieten unsere Produkte in erster Linie Bildungseinrichtungen, z. B. Sekundarschulen und Hochschulen, sowie Unternehmen zur beruflichen Weiterbildung an. Unsere Produkte bieten bessere Unterrichts-, Lern-, berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten und sorgen für eine besser Lernleistung. 

Die Bildungseinrichtung oder das Unternehmen, die bzw. das unsere Produkte einsetzt, legt fest, wie die personenbezogenen Daten der Endnutzer verwendet werden. Das bedeutet, dass die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Datenschutzhinweis Ihrer Organisation geregelt ist. Dieser Datenschutzhinweis soll lediglich für Transparenz in Bezug auf unsere Datenschutzpraktiken sorgen. 

Anhand der folgenden Zusammenfassung können Sie nachvollziehen, wie wir Ihre Daten nutzen, die wir über unsere Produkte verarbeiten, und welche Beziehung zwischen unseren Benutzern und den Produkten besteht.

Benutzer

Produkte

Beispiele

  • Lehrende
  • Bildungseinrichtungen
  • Studierende
  • Eltern/
    Erziehungsberechtigte
  • Administratoren von Bildungseinrichtungen
  • Beschäftigte von Unternehmen

Canvas by Instructure:

  • Canvas LMS
  • Canvas Studio
  • Canvas Catalog
  • Canvas Student Pathways
  • Canvas Student ePortfolios
  • Canvas Network
  • Canvas Commons
  • Lehrende stellen Inhalte und Unterrichtsmaterialien über Canvas LMS bereit
  • Lehrende geben Studierenden über Canvas LMS persönliches Feedback oder schalten Arbeitsbereiche zur Zusammenarbeit frei
  • Bildungseinrichtungen verwalten über Canvas LMS die Nutzung von Canvas LMS von Lehrenden und Studierenden
  • Lehrende und Studierende reichen Videos über Canvas Studio ein
  • Eltern können die Arbeiten ihrer Kinder in Canvas LMS einsehen

Mastery by Instructure:

  • Mastery Connect
  • Mastery Item Bank 
  • Mastery Item Bank Supplemental
  • Mastery View College Prep
  • Mastery View Formative Assessments
  • Mastery View Interim Assessments
  • Mastery View Predictive Assessments
 
  • Lehrende nutzen Mastery Connect, um die Lernerfolge von Studierenden zu beurteilen und den Lehrplan zu erstellen
  • Bildungseinrichtungen und Lehrende überprüfen anhand standardisierter Aufgaben den Kenntnisstand und bewerten den Lernerfolg von Studierenden

Elevate by Instructure: 

  • Elevate K-12 Analytics
  • Elevate Data Quality
  • Elevate Data Hub
  • Elevate Data Sync
  • Elevate Standards 
  • Bildungseinrichtungen stellen über Elevate Data Quality sicher, dass ihre Daten aktuell und korrekt sind
  • Bildungseinrichtungen erhalten über Elevate K-12 Analytics integrierte Daten, um Einflüsse auf den Lernerfolg von Studierenden nachzuvollziehen

Impact by Instructure

  • Bildungseinrichtungen nutzen Impact, um die Einführung von Technologien in der gesamten Einrichtung voranzutreiben
  • Bildungseinrichtungen nutzen Impact, um den Einfluss der Technologie auf die Motivation und die Ergebnisse der Studierenden einzuschätzen

Studierende

Bildungseinrichtungen 

Berufstätige

Eltern/
Erziehungsberechtigte

Canvas Student ePortfolios

Portfolium

  • Studierende können ihre Leistungen möglichen Arbeitgebern und Kommilitonen präsentieren und mit anderen Benutzern (Arbeitgeber, Berufstätige, andere Studierende) in Kontakt treten
  • Arbeitgeber können nach Bewerbern suchen und mit ihnen in Kontakt treten
  1. Datenerfassung

Da Sie nun mehr über unsere Produkte wissen, möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten über unsere Produkte erfasst und verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten

Daten, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können, entweder allein durch diese Informationen oder in Kombination mit anderen, z. B.: 

  • Vor-und Nachname
  • Geschlecht oder bevorzugte Pronomen
  • E-Mail-Adresse
  • Bildungseinrichtung 
  • Benutzername und Passwort
  • Geografische Informationen, z. B. Ihr Standort
  • Profilinformationen, z. B. Kurzbiografie oder Profilfoto
  • Festnetz- oder Mobilfunknummer 
  • Zahlungskartendaten (nur Canvas Catalog)
  • Importierte Profilinformationen von Drittanbieter-Websites, sofern Sie sich mit Anmeldedaten von diesen Websites registrieren und/oder anmelden
  • Daten von Bildungseinrichtungen zur Registrierung Ihres Profils, z. B. Nummer des Studierendenausweises
  • In-App-Nachrichten oder Kommentare in Diskussionsgruppen
  • Geburtsdatum (nur Portfolium, Mastery Connect und Elevate-Produkte)
  • Eingereichte Inhalte, z. B. Studienarbeiten, Unterrichtsaufgaben)
  • Datentypen wie im Ed-Fi Data Standard beschrieben (nur Elevate-Produkte)
  • Videomitschnitte und Sprachaufzeichnungen

Wir erfassen in folgenden Fällen Ihre personenbezogenen Daten:

 
  • Sie erstellen ein Konto zur Nutzung unserer Produkte.
  • Eine Bildungseinrichtung erstellt ein Konto für Sie zur Nutzung unserer Produkte.
  • Sie importieren Daten von Drittanbieter-Websites und -Quellen (z. B. Social-Media-Websites).
  • Andere Personen laden Sie zur Nutzung unserer Produkte ein.
  • Eine Bildungseinrichtung überträgt Daten von Hochschulinformationssystemen oder anderen Systemen der Einrichtung in unsere Produkte.

Daten zur Produktnutzung

Daten, die während der Nutzung unserer Produkte verarbeitet werden, z. B.:

  • Ihre Interaktionen mit anderen Benutzern, z. B. Nachrichten, Kommentare, hochgeladene Dateien
  • Leistung der Produkte, z. B. wie bestimmte Funktionen genutzt werden
  • Beschreibungen, Bilder, Hashtags und weitere Informationen, die mit hochgeladenen Daten verknüpft sind
  • Daten bezüglich Ihrer Nutzung unserer Produkte, z. B. die Dauer Verwendung bestimmter Funktionen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche

Während Ihrer Nutzung unserer Produkte erfassen wir Informationen darüber, wie Sie unsere Produkte nutzen.

Kommunikation und sonstiger Kontakt mit uns

Jegliche Informationen, darunter auch personenbezogene Daten, die Sie bei der Interaktion mit uns übermitteln, z. B.:

 
  • Kontaktinformationen
  • E-Mail-Inhalte

Wir erfassen Informationen von und über Ihre Kommunikation und Ihren Kontakt mit uns. Wir erfassen beispielsweise in folgenden Fällen Daten:

  • Sie fordern Unterstützung von unserem Helpdesk an.
  • Sie geben uns Feedback hinsichtlich unserer Produkte.
  • Sie melden sich für eine Konferenz, ein Webinar oder eine Instructure-Veranstaltung an oder nehmen daran teil.
  • Sie nehmen an Umfragen oder Preisausschreiben teil.
  • Sie kommunizieren auf andere Weise mit uns bzw. treten auf andere Weise in Kontakt mit uns.

Gerätedaten

Informationen, darunter auch personenbezogene Daten, von und über Ihr Gerät, z. B.:

  • Browser, Einstellungen und Voreinstellungen
  • Betriebssystem
  • Standortinformationen, z. B. Land oder Bundesland/Kanton
  • PIDs (Persistent Identifiers)
  • IP-Adresse (Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn Sie eine Internetverbindung herstellen, und die sich von Sitzung zu Sitzung unterscheiden kann)
  • Domainname
  • UDIs (Unique Device Identifiers, Produktidentifizierungsnummern)

Wenn Sie unsere Produkte über ein Gerät nutzen, werden (wie bei den meisten Internetdiensten) bei jeder Nutzung unserer Produkte automatisch Geräteinformationen erfasst und gespeichert.

Berufsbezogene Informationen

Informationen über Ihren Werdegang und beruflichen Leistungen, z. B.:

  • Informationen, die Arbeitgeber benötigen, darunter auch personenbezogene Daten, z. B. Ihr Lebenslauf
  • Berufsbild und Anforderungsprofil

Wir erfassen diese Informationen, wenn Sie sich für eine auf Portfolium oder ePortfolios veröffentlichte Stelle bewerben oder ein Konto aktivieren, das von Ihrer Bildungseinrichtung erstellt wurde.

  1. Informationen zu unserer Verwendung Ihrer Daten

Da Sie nun wissen, welche Daten wir verarbeiten, informieren wir Sie, wie wir diese Daten verwenden.

Bitte beachten: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke verwenden, die nicht mit den Zwecken der ursprünglichen Erfassung übereinstimmen, erhalten Sie von uns vor dieser neuen Verarbeitung eine Mitteilung und Sie müssen dieser neuen Verarbeitung ggf. zustimmen. 

Die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist auf jene Elemente beschränkt, die für den Betrieb unserer Produkte oder – wie anderweitig in diesem Datenschutzhinweis angegeben – erforderlich sind. Es erfolgen weder automatisierte Entscheidungsfindung, noch Schaltung von Werbung für Studierende oder Profiling. 

Für die Bereitstellung, Analyse und Verbesserung unserer Produkte. Wir nutzen die oben beschriebenen Informationen, um unsere Produkte bereitzustellen, zu analysieren und zu verbessern. Dazu gehört u. a.:

  • Erstellung und Pflege Ihres Kontos
  • Ihre Identifizierung als ein Benutzer
  • Aufnahme und Zuweisung von Supporttickets 
  • Bereitstellung, Betrieb, Pflege und Verbesserung unserer Produkte
  • Personalisierung und Verbesserung Ihrer Erfahrung
  • Kontakt und Kommunikation mit Ihnen, z. B. Beantwortung von Ihren Kommentaren oder Anfragen
  • Bereitstellung von Kundensupport
  • Einholung von Feedback zu unseren Produkten, z. B. Bitte um die Teilnahme an Umfragen oder die Beantwortung von Fragebögen (freiwillig)

Ausführliche Informationen hinsichtlich der Weitergabe von Daten an Drittanbieter-Websites oder -Plattformen finden Sie im Abschnitt „Drittanbieter-Websites“ weiter unten.

Anonymisierung oder allgemeine Nutzung. Wir können anonymisierte oder zusammengefasste Daten – Daten ohne spezifische Identifizierungsmerkmale, die nicht mehr auf Sie persönlich zurückzuführen sind (also keine personenbezogenen Daten) – für beliebige Zwecke verwenden. 

  1. Offenlegung von Daten

Im Folgenden wird beschrieben, wie wir Daten weitergeben oder offenlegen, auch personenbezogene Daten. Bitte beachten: Wir geben Daten nur weiter und lassen eine Weitergabe Ihrerseits nur zu, wie in diesem Datenschutzhinweis beschrieben. Wir verkaufen personenbezogene Daten nicht an Dritte oder stellen sie Dritten auf andere Weise gegen Entgelt zur Verfügung. 

  1. Offenlegung von Daten von Instructure

Instructure kann Daten an folgende Empfänger oder wie im Folgenden aufgeführt weitergeben.

Unternehmen im gemeinsamen Besitz. Wir können Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an Unternehmen weitergeben, die sich im gemeinsamen Besitz oder unter gemeinsamer Kontrolle von Instructure befinden, einschließlich verbundener Unternehmen und Tochtergesellschaften, um unsere Produkte bereitstellen zu können.

Externe Dienstanbieter (Drittanbieter). Wir können Ihre personenbezogenen Daten an autorisierte Drittanbieter weitergeben, und zwar ausschließlich zu dem Zweck, Ihnen unsere Produkte bereitzustellen. 

Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten für ihre eigenen Werbe- oder Marketingzwecke oder für andere Zwecke zu nutzen, ausgenommen in Verbindung mit den Dienstleistungen, die sie für Instructure erbringen. Darüber hinaus verkaufen personenbezogene Daten nicht an Dritte oder stellen sie Dritten auf andere Weise gegen Entgelt zur Verfügung.

Sofern gesetzlich vorgeschrieben. Unter bestimmten Umständen kann die Offenlegung von Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, erforderlich sein: 

  • Zur Einhaltung rechtlicher oder behördlicher Verfahren (z. B. Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschlüsse oder Anfragen von Behörden)
  • Zur Durchsetzung der Acceptable Use Policy von Instructure und anderer anwendbarer Richtlinien
  • Zur Reaktion auf Rechtsansprüche, dass Inhalte die Rechte von Dritten verletzen
  • Zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der persönlichen Sicherheit von Instructure, seinen Mitarbeitenden, Benutzern, Kunden und der Öffentlichkeit

Änderung der Beteiligungsverhältnisse. Wir können Informationen über Sie in Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über Fusionen, Finanzierungen, Übernahmen, Insolvenzen, Auflösungen, Transaktionen oder Verfahren weitergeben, die den Verkauf, die Übertragung, die Veräußerung oder die Offenlegung aller oder eines Teils unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte an ein anderes Unternehmen betreffen. Sofern solche Informationen auf solche Art und Weise weitergegeben werden, weisen wir darauf auf unserer Website (www.instructure.com) hin.

Mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre Anweisung. Wir können Daten – anders als in diesem Datenschutzhinweis beschrieben – mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre spezifische Anweisung weitergeben, wenn Sie die Produkte im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken/Social-Media-Plattformen (z. B. Facebook, YouTube, Twitter) nutzen möchten.

Anonymisierung oder allgemeine Nutzung. Wir können anonymisierte oder zusammengefasste Daten – Daten ohne spezifische Identifizierungsmerkmale, die nicht mehr auf Sie persönlich zurückzuführen sind (also keine personenbezogenen Daten) – für beliebige Zwecke weitergeben, sofern dies gesetzlich zulässig ist.

  1. Offenlegung von Daten über Produkte von Instructure

Unsere Produkte bieten Funktionen, die Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) an autorisierte Dritte weitergeben oder die es Ihnen ermöglichen, Informationen an Dritte weiterzugeben oder in der Öffentlichkeit zu verbreiten. Dies wird im Folgenden beschrieben. 

Bildungseinrichtungen, Kursanbieter oder Eltern. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die Bildungseinrichtung oder das Unternehmen weitergeben, die bzw. das mit Ihrer Nutzung unserer Produkte verknüpft ist. Sofern zulässig, geben wir Ihre Daten auch an relevante Parteien der Bildungseinrichtung weiter, z. B. Lehrende oder Kommilitonen, Eltern oder Studierende, die unsere Produkte ebenfalls verwenden.

Dies gilt beispielsweise dann:

  • wenn Ihre Bildungseinrichtung unsere Produkte als Learning Management Platform verwendet und Ihnen einen Zugang zu den Produkten bereitstellt; oder
  • wenn Sie über die Produkte einen Kurs absolvieren. In diesem Fall geben wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten nach der Konto- und Kursregistrierung an den Lehrenden und/oder die Bildungseinrichtung weiter.

Sonstige Dritte. Sie haben die Möglichkeit, Informationen über unsere Produkte wie z. B. Portfolium an andere Benutzer der Produkte weiterzugeben oder in der Öffentlichkeit zu verbreiten, wenn Sie Inhalte posten oder anderweitig Informationen über sich selbst bereitstellen. Wir sind nicht verantwortlich dafür, wie andere die von Ihnen verfügbaren Informationen nutzen. Achten Sie daher sorgfältig darauf, ob und was Sie posten oder wie Sie sich identifizieren. 

Bei der Nutzung von Portfolium geben Sie personenbezogenen Daten beispielsweise in folgenden Fällen preis:

  • Beim Erstellen eines Kontos sind Ihr Name und andere Profilinformationen für andere Benutzer sowie Partner des Arbeitgebers (siehe oben) einsehbar und durchsuchbar.
  • Beim Veröffentlichen von Inhalten auf Portfolium, z. B. Videos, Fotos, Schulprojekte und Kommentare, die in Portfolium angezeigt werden, sind diese Inhalte standardmäßig für andere Benutzer einsehbar.
  • Beim Zugreifen auf öffentliche Blogs, Community-Foren oder dem Newsfeed innerhalb des Produkts. 
  • Beim Posten von Inhalten in unserem öffentlichen Blog, der über eine Anwendung Dritter betrieben wird. Unser Datenschutzhinweis deckt nicht die Praktiken solcher Dritter ab und Ihre Interaktionen mit diesen Anwendungen Dritter werden durch separate Datenschutzrichtlinien solcher Dritter geregelt.

Die Konten von Kindern auf Portfolium sind nicht öffentlich verfügbar. Ausschließlich Eltern und Bildungseinrichtungen haben Zugriff auf Konten von Kindern. Die Konten oder Daten von Benutzern von Canvas LMS und Mastery Connect sind nicht öffentlich verfügbar.

Mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre Anweisung. Wie angemerkt können wir Daten – anders als in diesem Datenschutzhinweis beschrieben – mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre spezifische Anweisung weitergeben, wenn Sie die Produkte im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken/Social-Media-Plattformen (z. B. Facebook, YouTube, Twitter) nutzen möchten.

  1. Privatsphäre von Kindern

Wir unternehmen für Benutzer von Canvas LMS und der Mastery-Produktsuite Schritte, um den Children's Online Privacy Protection Act („COPPA“) einzuhalten. Weiter Informationen finden Sie in unserem COPPA-Datenschutzhinweis.

Sofern es sich nicht um autorisierte Benutzer von Canvas LMS, Canvas Studio, Canvas Student Pathways oder der Mastery-Produktsuite handelt, informieren Sie uns bitte per E-Mail an privacy@instructure.com, wenn Sie Informationen darüber erlangen, dass ein Kind unter 13 Jahren uns personenbezogene Daten bereitgestellt hat.

  1. Ihre Daten, Ihre Kontrolle 

Sie haben verschieden Möglichkeiten, Ihre Daten zu kontrollieren. 

Eltern und Bildungseinrichtungen. Eltern und Lehrende können von Kindern erfassten Daten einsehen, die Löschung solcher Daten verlangen oder die weitere Erfassung oder Verwendung solcher Daten untersagen. Wenden Sie sich hierzu per E-Mail an privacy@instructure.com oder legen Sie über unsere Produkte ein Helpdesk-Ticket an. 

Kontoinformationen. Sie können einige Ihrer personenbezogenen Daten ändern, indem Sie Ihr Profil bearbeiten. Sie können auch verlangen, dass wie Ihre Daten ändern oder löschen. Wenden Sie sich hierzu per E-Mail an privacy@instructure.com oder reichen Sie über unsere Produkte ein Helpdesk-Ticket ein. Wir beantworten Anfragen, sofern gesetzlich zulässig und vorbehaltlich Ausnahmen, innerhalb von 30 Tagen. Möglicherweise können archivierte Daten nicht gelöscht werden.

Schließung des Portfolium-Kontos. Wenn Sie Ihr Portfolium-Konto löschen möchten, rufen Sie in den Kontoeinstellungen den Abschnitt „Datenschutz“ auf und klicken Sie auf „Konto deaktivieren“. Danach können Sie die Löschung Ihres Kontos beantragen. Wählen Sie hierzu auf dem Kontobildschirm „Deaktivieren“ die Option „Dauerhaft löschen“ aus. Sie können Ihre Anfrage innerhalb von fünfzehn Tagen widerrufen. Anschließend kann die Anfrage zur Löschung Ihres Kontos nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Kommunikation mit Arbeitgebern. Portfolium-Benutzer (die älter als 18 Jahre sind) erhalten über Portfolium möglicherweise private Nachrichten von genehmigten Arbeitgebern. Portfolium-Benutzer haben jederzeit die Möglichkeit, solche Nachrichten von Arbeitgebern zu deaktivieren. Portfolium-Benutzer können in den Datenschutzeinstellungen ihres Kontos festlegen, dass ihre Daten nicht an Arbeitgeber weitergegeben werden. 

Push-Benachrichtigungen. Wenn Sie keine Push-Benachrichtigungen erhalten möchten, deaktivieren Sie diese Funktion in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts. Bitte beachten: Wenn Sie den Empfang von Push-Benachrichtigungen deaktivieren, kann Ihre Nutzung unserer Produkte beeinträchtigt werden (z. B. werden Sie nicht mehr über den Erhalt einer neuer Nachricht benachrichtigt). Bitte beachten: Der Opt-out-Prozess ist je nach verwendetem Mobilgerät unterschiedlich.

Standort. Einige Produkte erfassen präzise Standortdaten über Ihr Mobilgerät, jedoch nur mit Ihrer Einwilligung. Wenn Sie die Berechtigung zur Erfassung präziser Standortdaten widerrufen möchten, ändern Sie die Standorteinstellungen auf Ihrem Mobilgerät.

Sofern Sie Zugriff auf personenbezogene Daten benötigen, die anhand der oben aufgeführten Verfahren nicht zugänglich sind, schreiben Sie uns eine E-Mail an privacy@instructure.com oder legen Sie über unsere Produkte ein Helpdesk-Ticket an.

  1. Andere wichtige Informationen

Datenschutzvereinbarungen in Bezug auf Studierende. Wenn wir unsere Produkte bestimmten Bildungseinrichtungen in den USA zur Verfügung stellen, unterzeichnen wir möglicherweise eine Datenschutzvereinbarung in Bezug auf Studierende (Student Data Privacy Agreement, „SDPA“) auf Bundesstaatenebene bei einer lokalen Bildungsbehörde (Local Educational Agency, „LEA“). Die LEAs machen diese SDPAs öffentlich verfügbar. Sie können die von uns mit LEAs unterzeichneten SDPAs auf der Student Data Privacy Consortium-Website hier einsehen.

Drittanbieter-Websites. Unsere Produkte enthalten möglicherweise Links zur Drittanbieter-Websites oder -Diensten, über die Sie durch Klicken auf solche Links unsere Produkte verlassen und auf eine andere Website weitergeleitet werden. Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, werden ggf. von solchen separaten Unternehmen erfasst. Wir haben keine Kontrolle über diese externen Websites oder deren Inhalte, überprüfen diese nicht und übernehmen keinerlei entsprechende Verantwortung. 

Bitte beachten: Die Bestimmungen des vorliegenden Datenschutzhinweises gelten nicht für solche externen Websites oder deren Inhalte oder in Bezug auf jegliche Datenerfassung, die nach dem Klicken auf Links zu solchen externen Websites erfolgt. Links zu Websites oder anderen Angeboten Dritter werden als Serviceleistung bereitgestellt. Die Bereitstellung bedeutet nicht, dass wir solche Dritte oder deren Produkte, Inhalte oder Websites billigen.

  1. Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Instructure ergreift angemessene Maßnahmen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten – dazu gehören der Schutz vor unbefugtem Zugriff, unrechtmäßiger Verwendung oder unrechtmäßiger Offenlegung. Weitere Einzelheiten zu unserem Sicherheitsprogramm finden Sie hier auf unserer Webseite sowie in unseren Sicherheits- und Sorgfaltspflichtdokumenten.

Ungeachtet dieser Maßnahmen müssen Sie wissen, dass wir Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten nicht vollständig ausschließen können. Keine Übertragungsmethode über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung ist zu 100 % sicher. Deswegen können wir keine absolute Sicherheit garantieren. Sie veröffentlichen alle Inhalte und tätigen alle Eingaben im Rahmen der Nutzung unserer Produkte auf eigenes Risiko.

Hinweis: Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, können auf Server oder in Datenbanken außerhalb Ihres Landes übertragen bzw. dort gepflegt werden und die personenbezogenen Daten können den Strafverfolgungs- und nationalen Sicherheitsbehörden in diesen Ländern zugänglich sein.

  1. Kontaktdaten

Instructure beantwortet gern all Ihre Fragen oder Kommentare in Bezug auf diesen Datenschutzhinweis. Schreiben Sie uns entweder eine E-Mail an privacy@instructure.com oder wenden Sie sich unter folgender Adresse oder Telefonnummer an uns:

Instructure, Inc.

6330 S 3000 E, Suite 700

Salt Lake City, UT 84121

USA

+1 (801) 869-5000

Instructure Global Ltd

New Penderel House, 4th Floor

283-288 High Holborn

London, UK WC1V 7HP

0900 358 4330

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: privacy@instructure.com.

Änderungen an diesem Datenschutzhinweis. Wir können diesen Datenschutzhinweis jederzeit ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, dann ändert sich auch das „Datum des Inkrafttretens“. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, wird neben dem überarbeiteten Datenschutzhinweis auch eine entsprechende Bekanntmachung veröffentlicht. Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf dieser Seite über unsere aktuellen Datenschutzpraktiken. 

Support

You may contact us at anytime with questions by emailing us at privacy@instructure.com

Previous Versions

You can access the previous version of our Product Privacy Notice here.